Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt

Holzspalter zur Verarbeitung großer Holzstücke

Es gibt zwei verschiedene Arten von Holzspaltern, wobei man zwischen horizontalen und horizontalen Holzspaltern unterscheidet. Sie eignen sich zum Spalten großer Holzstücke und werden hauptsächlich im Hausgarten verwendet. Die Holzspalter arbeiten meist mit einem Elektromotor oder einem 4-Takt Benzinmotor.

Die verschiedenen Modelle punkten mit einer sehr guten Spaltleistung, wobei der Spaltdruck maximal 8 Tonnen beträgt. Der Durchmesser der Splits kann bis zu 50 cm betragen, sodass Splits bis zu einer Länge von 105 cm verarbeitet werden können.

Funktion des professionellen Brennholzspalters

Es wird das Holz so gespalten, damit das Holz die richtige Länge und den richtigen Durchmesser für den vorgesehenen Verwendungszweck erhält. Diese Arbeit übernimmt ein Holzspalter, der Spaltkeil oder das Spaltkreuz. Die meisten Geräte sind hierfür mit einer Hydraulik ausgestattet. Dieser kann von einem Elektromotor angetrieben werden. Er hat dann meist eine Spannung von 230 Volt oder 400 Volt. Andere, wie der Benzin-Brennholzspalter, funktionieren mit einem Benzinmotor. Die Spaltkraft des ausgewählten Vertreters wird in Tonnen angegeben. Es gibt drei Formen, die auf dem Markt sind. Dies sind die Horizontal-Holzspalter, die Vertikal-Hydraulikspalter und Kombigeräte.

Mit der hochwertigen Ausstattung können große Holzmengen in kürzester Zeit die gewünschten Maße erhalten. Für den privaten Haushalt reichen meist Brennholzspalter aus.