Bl├╝hende Zimmerpflanzen

Lycaste Orchidee

lycaste-orchidee

Lycaste-Orchideen gelten als pflegeintensiv, belohnen aber mit pr├Ąchtigen Bl├╝ten und wundersch├Ânem Duft.

Die Lycaste Orchidee wurde nach der Tochter des Priamos benannt, der der K├Ânig von Troja war. Sie kommt in S├╝d- und Mittelamerika vor, wo es gen├╝gend Wolkendecke, hohe Luftfeuchtigkeit und normale bis k├╝hle Temperaturen gibt.

Insgesamt gibt es rund 30 verschiedene Arten von Lycaste Orchid, von denen viele robust und leicht erh├Ąltlich sind.┬áAufgrund ihrer Lage sind sie an hohe Luftfeuchtigkeit gew├Âhnt, aber es gibt eine gewisse Vielfalt, da die Lycaste-Orchideen in vier verschiedene Untergruppen unterteilt sind, wobei die beiden gemeinsamen Untergruppen Deciduosae und Macrophyllae sind.

Steckbrief

 
UrsprungZentral-und Mittelamerika
NamenLycaste (Gattung)
Max. H├Âhe45 cm
Giftig f├╝r HaustiereUngiftig f├╝r Katzen und Hunde

Der Hauptunterschied ist die Art und Weise, wie sie sich w├Ąhrend der Ruhephase im Winter verhalten.┬áDie Deciduosae-Pflanzen verlieren ihre Bl├Ątter und gewinnen sie zu jeder Jahreszeit zur├╝ck, w├Ąhrend Macrophyllaes ihre w├Ąhrend der Ruhezeit behalten.

Bl├Ątter: Die Lycaste Orchidee produziert eine wachsartige Blume, die lange h├Ąlt und f├╝r ihre runden Pseudobulben und breiten, plissierten Bl├Ątter bekannt ist. Im Laufe der Zeit werden die Pseudobulben der Lycaste-Orchidee faltig und die Bl├Ątter halten oft etwa 2 Jahre, bevor sie abfallen, wenn die Pflanze bl├╝ht.

Bl├╝tezeit:┬áDie Lycaste hat mittelgro├če und etwa 2 bis 3 Zoll gro├če Bl├╝ten, die in verschiedenen Farben mit erstaunlichen D├╝ften wie Zitronend├╝ften und Zimt erh├Ąltlich sind. Viele bl├╝hen auf Pseudobulben ohne Bl├Ątter.┬áEinige haben gr├╝n gef├Ąrbte Kelchbl├Ątter, gelbe Bl├╝tenbl├Ątter und orangefarbene Lippen, und wenn es um die Bl├╝te geht, sieht man oft, dass die Lycaste im Fr├╝hling bl├╝ht, obwohl bekannt ist, dass sie im Mittel- bis Sp├Ątsommer bl├╝hen.

Lycaste Orchideenpflege

Temperatur:Die Lycaste Orchidee w├Ąchst sch├Ân bei warmer Temperatur zwischen 15,5 und 30 ┬░ C, w├Ąhrend die Abendtemperatur zwischen 13 und 15,5 ┬░ C liegen sollte.
Licht:Es wird empfohlen, das Licht indirekt zu filtern, da durch direkte Sonneneinstrahlung die Bl├Ątter brennen k├Ânnen, w├Ąhrend nicht gen├╝gend Licht die Anzahl der bl├╝henden Bl├╝ten verringert.┬áDie Bl├Ątter sollten dabei hellgr├╝n bleiben.
Bew├Ąsserung:Da die Lycaste Orchidee in einem Sphagnummoos oder sogar einer Mischung aus Tannenrinde und Perlit gez├╝chtet werden sollte, sollte sie feucht gehalten werden, da die Wurzeln absterben k├Ânnten.┬áF├╝r die reiferen Pflanzen sollten sie fast trocken sein, insbesondere vom Zeitpunkt der Bl├╝te bis zum Auftreten eines neuen Wachstums.┬áDie Gruppe der laubwechselnden Lycaste sollte etwas mehr austrocknen.
Boden:Diese Orchideen bevorzugen einen Boden, der aus Sphagnum-Moos oder feiner Tannenrinde und Perlit besteht. Die Aufnahme von Torf in die Bodenmischung unterstützt die Wasserretention.
Umtopfen:Das Umtopfen sollte jedes Jahr nach der Bl├╝te erfolgen, wenn das neue Wachstum der Pflanze etwa 3 bis 6 Zoll hoch ist.┬áDies geschieht normalerweise im zeitigen Fr├╝hjahr bis zum Fr├╝hsommer, sollte aber nicht in den warmen Sommermonaten stattfinden.┬áStellen Sie vor dem Eintopfen sicher, dass die alte Vergussmischung von den Wurzeln entfernt wird, w├Ąhrend auch tote Wurzeln entfernt werden.
D├╝nger:Diese Pflanzen sollten einen D├╝nger erhalten, der bei jeder zweiten Bew├Ąsserung mit halber St├Ąrke ausgeglichen wird.
Feuchtigkeit:Dies ist etwas, wonach sich eine Orchidee definitiv sehnt, Feuchtigkeit.┬áIdeale Werte liegen zwischen 60 – 80%.┬áDas Bespr├╝hen der Bl├Ątter tr├Ągt zur Verbesserung der Luftfeuchtigkeit bei.┬áZu viel kann jedoch Schimmel auf den Bl├Ąttern verursachen.
Vermehrung:Teilen Sie nach der Bl├╝te der Pflanze einen Ableger mit einem guten Wurzelsystem und topfen Sie jeden einzeln.

Eventuelle Probleme

  • Gelbe Bl├Ątter┬á– Dies kann darauf hinweisen, dass die Pflanze zu viel Licht empf├Ąngt.
  • Dunkelgr├╝ne Bl├Ątter┬á– Dies zeigt an, dass die Pflanze nicht gen├╝gend Licht erh├Ąlt.

Was ist das Geheimnis f├╝r den Anbau von Orchideen?

Viele indirektes Sonnenlicht

Baum Geschenk

Licht ist das Schl├╝sselelement zum Wachstum erstaunliche sch├Âner Orchideen. Mit viele Licht werden sie jedes Jahr auf ein Neues erbl├╝hen. Suchen Sie sich einen Platz in der N├Ąhe eines sonnigen Fensters, auch auf der Fensterbank. Wenn es direktes Licht ist, ist Morgenlicht am besten, aber jedes sonnige Fenster sollte es tun.

Was ist die beste Position f├╝r eine Orchidee?

Der ideale Ort f├╝r den Anbau von Orchideen sind Fenster nach S├╝den oder Osten. Normalerweise sind Westfenster zu hei├č, w├Ąhrend Nordfenster zu dunkel sind. Das Platzieren von Orchideen unter k├╝nstlichem Licht, ist der letzte Ausweg wenn Sie keinen guten Platz im Haus oder Wohnung f├╝r die Orchideen haben, funktioniert aber auch.

Baum-schenken