Pflanzenzubehör

Pflanzenstützen in 4 Schritten optimal Anwenden

pflanzen-unterstuetzer

Wenn Sie Tomaten anbauen oder mit immer hängenden Blumen zu tun haben, sind Pflanzenstützen wie Pflanzenstab, Pflanzenpfähle und Gartengitter für Ihre wachsende Gartenoase unverzichtbar.

Hier finden Sie eine Vielzahl von haltbaren Pflanzenstützen, Staudenhalter und Blumenstützen aus starken Materialien wie dickem Stahl, Holz oder natürlichem Bambus und geschweißtem Draht. Diese Verstärkungen sind effiziente, kostengünstige Stützen, die die Arbeit erledigen und dem Klima im Freien standhalten.

Egal, ob Sie Gemüse anbauen oder zerbrechliche Blumen schützen, Pflanzenstützen sowie Gartenpfähle und – Gitter, brauchen Sie, für einen beständigen Erfolg im Garten.

Dazu kommen eine große Auswahl an Zubehör für die Pflanzenunterstützung, darunter Gartenverbindungen, Schnur- und Pflanzenbinder sowie Gartendraht.

Diese Produkte sind im gesamten Garten und Hof unverzichtbar, egal ob Sie Pflanzen binden oder ein Rahmen-Gitter bauen. Mit Pflanzenstützen geben Sie Ihrem wertvollen Pflanzen die Möglichkeit des stätigen Wachstums und die nötige Stärkung um zu gedeihen!

Die Pflanzenstützen sind in vielen Varianten erhältlich und sollen verhindern, dass Pflanzen auf den Boden fallen, damit Sie sie von ihrer besten Seite genießen können.

Schritt 1

Erbsenstangen zur Unterstützung der Erbsen verwenden

Zweigstängel, die im Winter aus Sträuchern geschnitten wurden, sind ideale „Erbsenstangen“ oder allgemeine Pflanzenstützen. Schieben Sie sie um junge Pflanzen herum in den Boden, damit sie zwischen den Zweigen wachsen können.

Schritt 2

Tomaten an Bambusstangen binden

Hohe Blütenstiele von Rittersporn oder Dahlien können einzeln an Bambusstangen gebunden werden, die neben den sich entwickelnden Trieben in den Boden gedrückt werden. Binden Sie die Stiele in Abständen von 10 cm bis 15 cm mit einer weichen Schnur ein.

Schritt 3

Eine Kürbispflanze in eine Stütze binden

Für Kletterpflanzen wie Erbsen und Bohnengewächse bieten hohe Stützen aus Stöcken oder Bambusstangen einen idealen Rahmen für ihr kräftiges Wachstum. Bei Bedarf können ihre Triebe mit einer weichen Schnur zusammengebunden werden.

Schritt 4

Verwendung eines Rohrkreises zur Unterstützung von Grenzpflanzen

Binden Sie bei Grenzpflanzen eine weiche Schnur um einen Kreis von Stöcken, die um jede Pflanze geschoben werden.