Blühende Zimmerpflanzen

Weihnachtsstern – Poinsettia

weihnachtsstern-poinsettia

Weihnachtsstern – Euphorbia Pulcherrima ist die beliebteste Pflanze weltweit für die Weihnachtsferienzeit. Der in Mexiko beheimatete Weihnachtsstern wird hauptsächlich in Innenräumen aufgestellt. Vor allem wegen der attraktiven roten Blütenköpfe und der grünen Blätter.

Die Anfänge dieses Strauchs, der zu einer Weihnachtspflanze wurde, sollen bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen, als ein junges Mädchen Unkraut sammelte und es vor einen Altar stellte, der zu Weihnachtssternen blühte.

Steckbrief

 
UrsprungMexiko und Mittelamerika
NamenWeihnachtsstern (häufig). Euphorbia Pulcherrima (botanisch / wissenschaftlich)
Max. Höhe45 cm
Giftig für HaustiereGiftig für Katzen und Hunde

Blätter und Blüten: Der Blütenkopf besteht aus den roten Hochblättern mit kleinen gelben Blüten in der Mitte des Kopfes. Die Tragblätter sehen genauso gelappt aus wie die dunkelgrünen Blätter, haben aber nur eine andere Farbe.

Es ist eher das Deckblatt als die Blumen, die diese Pflanze zu einer attraktiven Zierpflanze machen. Obwohl die rote Deckblattsorte am beliebtesten ist, kann ein Züchter auch rosa, weiße und blass cremefarbene Sorten finden.

Die Blüten (Deckblatt) halten nach dem Kauf normalerweise etwa 2-6 Monate. Überprüfen Sie beim Kauf einer Pflanze, ob sich die kleinen gelben Blüten noch nicht geöffnet haben, sodass Sie eine längere Blütezeit haben. Wenn sie bereits geöffnet sind, bleibt Ihnen wahrscheinlich viel weniger Zeit mit dieser Pflanze.

Nach der Blüte: Nachdem die Euphorbia pulcherrima geblüht hat und die Blätter fallen – das ist das Ende dieses wunderbar aussehenden Sträucherlebens, es sei denn, Sie haben die Zeit und die Geduld, sie für das folgende Weihnachten wieder blühen zu lassen.

Weihnachtsstern Pflege

Temperatur:Durchschnittstemperaturen von 18 bis 24 ° C und nicht weniger als 13 ° C sind während der Blütezeit in Ordnung. 
Licht:Ein hell beleuchteter Bereich in der Nähe eines Fensters wird benötigt. Vermeiden Sie im Sommer direktes Sonnenlicht, wenn Sie möchten, dass die Pflanze wieder Blumen produziert.
Bewässerung:Es wird empfohlen, gründlich zu gießen, sobald sich der Boden bei Berührung zu trocknen beginnt. Am besten mit destilliertem Wasser oder Regenwasser gießen das lauwarm ist. Lassen Sie die Pflanze nicht im Wasser in der Schale sitzen, da dies zu Wurzelfäule führen kann.
Boden:Wenn Sie nach der Blütezeit wieder eintopfen möchten, verwenden Sie eine Blumenerde, die Torfmoos, Perlit und Vermiculit oder ähnliches enthält.
Dünger:Von Februar bis November sollte etwa alle 4 Wochen ein ausgewogener Dünger mit einer ausgewogenen flüssigen Lösung verwendet werden.
Feuchtigkeit:Die normale Raumfeuchtigkeit sollte in Ordnung sein und die Blätter während der Blütezeit häufig besprühen.
Vermehrung:Zu Beginn des Sommers die Weihnachtssternpflanze mit Stecklingen vermehren und Wurzelhormon verwenden.

Kann man einen Weihnachtsstern das ganze Jahr über am Leben erhalten?

Weihnachtssterne sind relativ leicht am Leben zu halten, aber sie nächstes Jahr wieder zum Blühen zu bringen ist schwieriger. Sobald die bunten Hochblätter nach den Ferien verblassen und von der Pflanze fallen, schneiden Sie die Stängel am besten direkt unter den Blüten zurück.

Wie kümmert man sich nach Weihnachten um einen Weihnachtsstern?

Platzieren Sie Ihre Weihnachtssterne dort, wo sie jeden Tag mindestens 6 Stunden indirektes, aber helles Sonnenlicht erhalten. Mitte April kneifen Sie die Stängel auf 12-15 cm zurück und platzieren Sie die Pflanzen an einem sonnigen Standort. Wenn neues Wachstum beginnt, können Sie einen Flüssigdünger verwenden, um sicherzustellen, dass die Pflanzen genügend Mineralien erhalten, insbesondere Kalzium.

Warum fallen die Blätter von meinem Weihnachtsstern?

Unsachgemäße Bewässerung kann für den Blattabfall auf dem Weihnachtsstern verantwortlich sein. Überbewässerung führt dazu, dass die unteren Blätter gelb werden und abfallen. Pflanzen, die zu trocken werden, welken und werfen auch ihre Blätter ab. Die Trockenheit der Erde und damit der Wasserbedarf eines Weihnachtssterns, kann mit dem Finger ermittelt werden.

Was ist die Lebensdauer eines Weihnachtssterns?

Es hängt davon ab, wie gut Sie die obigen Tipps befolgen, aber im Durchschnitt sollte es bei einem gepflegtem Weihnachtsstern 4-6 Wochen dauern, bis die Blumen abfallen.